Home Nach oben Einsatzgebiete Technik

Privat

In diesen Situationen hilft Videoüberwachung

Diebstahl

Diebstahl ist eines der größten Probleme im Einzelhandel. Videoüberwachung schreckt potenzielle Täter und unehrliche Mitarbeiter ab und hilft Ihnen bei der Aufklärung von Warenschwund.

Schützen Sie sich vor Diebstahl und Einbruchdiebstahl © ABUSSchützen Sie Ihr Heim und Ihre Firma © ABUSReduzieren Sie Inventurdifferenzen und Warenschwund © ABUS

  • Schützen Sie sich vor Diebstahl und Einbruchdiebstahl

  • Schützen Sie Ihr Heim und Ihre Firma

  • Reduzieren Sie Inventurdifferenzen und Warenschwund

http://www.abus.com/var/ezflow_site/storage/images/media/images/ratgeber/videoueberwachung/fallbeispiele_kaufhaus/26218-1-ger-DE/Fallbeispiele_Kaufhaus_image_1col.jpgVerbessern Sie den Gewinn Ihres Ladens - mit Videoüberwachung © ABUS

Aufklärung von Diebstählen durch Videoüberwachung

Schutz des Außenbereiches

Überwachung in Ladengeschäften

Verbessern Sie den Gewinn Ihres Ladens – mit Videoüberwachung

Typische Einsatzfelder für Videoüberwachung in Gewerbe und Industrie © iStockphoto.com / ABUSJährlich leidet der deutsche Einzelhandel unter Verlusten von über 4,9 Mrd. Euro durch Diebstahl und Inventurdifferenzen (Quelle: Globales Diebstahlbarometer, Centre for Retail Research/Nottingham, Großbritannien).

Die Ursachen: 55,9 % der Verluste gehen auf das Konto von Dieben aus dem Kundenbereich, gefolgt von unehrlichen Mitarbeitern (24,6 %) und Lieferanten (6,8 %). Videoüberwachung schreckt ab und verhindert Taten von Gelegenheitsdieben, die nach dem Motto „Gelegenheit macht Diebe“ zugreifen. Videoüberwachung unterstützt Live-Beobachtungen, z. B. durch Detektive, und sorgt für Aufklärung und Beweismaterial – ob an der Kasse, im Verkaufsbereich, im Lager oder im Außenbereich.

Die neuralgischen Punkte eines Ladengeschäftes

Eingang und Ausgang

Beobachten Sie am Eingang und am Ausgang, was eine Person beim Betreten und Verlassen des Ladens mit sich führt. Nutzen Sie außerdem die für Diebe abschreckende Wirkung von Kameras. Angenehmer Nebeneffekt einer Videoüberwachung: Videoauswertung hilft Ihnen dabei, Stoßzeiten in Ihrem Laden zu ermitteln und die Personalplanung anzupassen.

Der Verkaufsbereich

In diesem Bereich schlagen Diebe in der Regel zu, daher sollten Sie hier den Schwerpunkt Ihrer Videoüberwachung installieren. Denken Sie daran: Ladendiebe klauen vor allem kleine und teure Produkte wie Kosmetika, Parfum, Rasierklingen sowie DVDs und CDs.

Die Kassenzone

Brennpunkt Nr. 2 ist der Kassenbereich. Hier ist der Ort für Manipulationen aller Art, zum Beispiel Kassendiebstahl, Betrug und Niederbetragseinbonierung. Das Bargeld in der Kasse macht die Kassenzone besonders gefährdet für brutale Überfälle.

Auf einen Blick wissen, was los ist:
Digitalrekorder zeichnen auf 4 bis 16 Kanälen gleichzeitig auf

Die neuralgischen Punkte eines Ladengeschäftes © ABUSDas Lager

In diesem Teil eines Geschäftes machen sich häufig illoyale Mitarbeiter und Dienstleister zu schaffen. Überwachen Sie hier gezielt den Lieferanten- und Mitarbeitereingang sowie die für Diebe interessanten Bereiche, wie Leergutlager und wertvolle Warenlager.

Der Außenbereich

Sicherheit beginnt schon vor der Tür. Der Eingangsbereich, das Schaufenster, der Parkplatz oder die Ladeflächen vor dem Lager gehören ebenso zum Objekt wie die Räume im Innenbereich. Aus diesem Grund sollten Sie bei der Bekämpfung und Vermeidung von Gewalttaten, Diebstahl oder Vandalismus auch draußen auf professionelle Videoüberwachung setzen.

Ist Ihr Laden wirklich sicher?

Sie sollten über eine Videoüberwachung nachdenken, wenn Sie mehr als drei der folgenden Punkte zustimmen:

  • Ich habe viel Publikumsverkehr in meinem Laden.
  • Bei meinen letzten Inventuren hatte ich unerklärlich hohe Differenzen.
  • Ich finde immer wieder leere Verpackungen in meinem Laden.
  • Ich habe nicht genug Mitarbeiter, um verdächtige Kunden und Dienstleister genauer zu beobachten.
  • Ware wird mir von unterschiedlichen Fahrern angeliefert, die Zugang zu meinem Lager bekommen.
  • Ich handele mit wertvollen Sachen.

Der „Ehrlich“-Zusatz im Arbeitszeugnis

Prüfen Sie vor der Einstellung einer Mitarbeiterin oder eines Mitarbeiters (die oder der vorher im Handel gearbeitet hat), ob im Arbeitszeugnis ein Hinweis wie dieser steht: „Sie/Er war stets ehrlich.“ Fehlt dieser Hinweis in Arbeitszeugnissen aus dem Handel, ist Vorsicht geboten.

In Hotellerie und Gastgewerbe ist Diebstahl oder Kassenbetrug leider an der Tagesordnung – Videoüberwachung schützt Ihren Betrieb vor Verlusten und sorgt für das Wohlbefinden der ...

Diese sechs Bereiche sollten mit Videotechnik gesichert werden

http://www.abus.com/var/ezflow_site/storage/images/media/images/ratgeber/videoueberwachung/einsatzbereiche_gastronomie_einsatzfelder/24593-14-ger-DE/Einsatzbereiche_Gastronomie_Einsatzfelder_image_1col.jpgEingangsbereich

Identifizieren Sie Gesichter mit gut an der Tür positionierten HD-Kameras. So haben Sie immer die Kontrolle, wer bei Ihnen ein- und ausgeht, und können bei Vorfällen stichhaltige Aufnahmen der verdächtigen Personen vorweisen. Erkennen Sie ungebetene Gäste frühzeitig, um sie gar nicht erst in Ihr Lokal einzulassen.

Garderobe

Eingangsbereiche und die Garderobe stehen immer wieder im Mittelpunkt von Streitfällen. Hier schafft Videoüberwachung eine eindeutige Beweislage. Ob das zu Unrecht beschuldigte Security Personal an der Tür oder Diebstahlsdelikte: Videobilder lösen alle Unklarheiten auf und liefern eindeutiges Beweismaterial.

Gasträume

In Ihrem Lokal sollen sich die Besucher wohlfühlen und sicher. Doch auch in den Gasträumen lauern Gefahren wie Gewalt durch randalierende Gäste oder Klau durch gewiefte Trickdiebe. Nutzen Sie die Videoüberwachung auch dazu, gezielt Ihren Service zu steuern und zu optimieren.

Sanitäranlagen

Gewaltakte, Übergriffe und Drogenkriminalität finden häufig im Umfeld von Sanitäranlagen statt. Vermeiden Sie dies mit gezielter Überwachung vor den Waschräumen und schützen Sie diese vor Schäden durch Vandalismus.

Lager

Lager- und Vorratsräume in der Gastronomie bedürfen einer erhöhten Sicherheit. Der Grund liegt auf der Hand, denn hier lagern oft sehr wertvolle und teure Waren wie hochwertige Delikatessen und Weine.

Außenbereich

Im Außenbereich ist Firmeneigentum wie Mobiliar, Dekoration, Schilder oder Aufsteller oft unbeobachtet und ungesichert. Selbst wenn abends die Stühle zusammengestellt und angekettet sind: Betrunkene, Vandalen oder Randalierer finden in diesen Gegenständen oft ein Ventil für ihre Aggressionen.

Vandalismus

  • Videoüberwachung schreckt Vandalen ab

  • Vandalen und Randalierer schaden Unternehmen

  • Rache am Nachbarn

Videoüberwachung als Schutz vor Vandalismus

http://www.abus.com/var/ezflow_site/storage/images/media/keyvisuals/ratgeber/videoueberwachung/keyvisual-problemstellungen_02-vandalen-am-werk/23376-1-ger-DE/Keyvisual-Problemstellungen_02-Vandalen-am-Werk_slide.jpg

Gewaltverbrechen

Prozessoptimierung

Alarmanlagen bieten zusätzliche Sicherheit vor Einbrechern

http://www.k-einbruch.de/


Impressum und Datenschutzerklärung Copyright © 2013 ComTek Electronic - Stand: 24.09.15 Senden Sie uns E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website